Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Brigitte Seibold

Blog

25 Apr

Denkanstöße

Eine wegweisende, ganz besondere Tagung zur Flüchtlingspolitik

Fachtagung München KEB 2016 Nr2


„Denkanstöße geben“ und „interkulturelle Aufbrüche“ initiieren, das hat sich die Katholische Erwachsenenbildung Deutschland (KEB) als Ziel für eine Fachtagung gesetzt. Unterschiedliche Experten und Akteure im Bereich der Erwachsenenbildung und der Asyl- und Flüchtlingsarbeit waren nach München eingeladen, um sich kritischen mit dem Themenkomplex „Flüchtlinge und Zuwanderung“ auseinander zu setzen und ihre Erfahrungen und Erkenntnisse dazu auszutauschen.
Prozessbilder hat diese Veranstaltung mit „Graphic recording“ und Moderation begleitet.


Als Keynote-Speaker eingeladen war der Migrationsforscher Dr. Mark Terkessidis, der - auch gerne einmal provozierend - seine Thesen vorstellte. Für ihn reiche das „Konzept des Helfens“ nicht aus, es brauche vielmehr eine „Transformation der Aufnahmegesellschaft“. Das bedeute einen tiefgreifenden Wandel der Gesellschaft, von strukturellen Veränderungen bis hin zur Veränderungsbereitschaft des Einzelnen, die eigenen Vorurteile immer wieder zu hinterfragen.

Fachtagung München KEB 2016 Nr6

In Diskussionsrunden und Workshops wurde das Thema weiterbewegt und aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. So entstand über den Tag ein erkenntnisreicher Diskurs, der unterschiedliche Sichtweisen zugelassen, Forscher und Praktiker, sowie Vertreter verschiedener Religionen zusammengebracht hat.
Und am Ende entwickelte sich dann doch so etwas wie eine gemeinsame Erkenntnis, was es in unserer Gesellschaft gerade braucht: Keine schlichten, schnellen Lösungen mit einer vereinfachenden Sicht der Dinge. Es braucht einen besonnenen Umgang, langfristiges Vorgehen, es braucht tiefgreifende Veränderungen und ein Hinterfragen althergebrachte Vorstellungen von Integration.
Die große Herausforderung der Zukunft ist: Wie kann es gelingen, mit der wachsenden Diversität unserer Gesellschaft umzugehen, Zugehörigkeit und Partizipation zu schaffen?

Fachtagung München KEB 2016 Nr4

Bitte mehr von solchen kritischen, wegweisenden „Think-Tanks“!

image

Fotos Quelle: KEB