Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Brigitte Seibold

Blog

20 Feb

FLIPCHART-MOTIVE: AGENDA

Orientierung bieten

Welche Themen bearbeiten wir? Wie ist der Ablauf? Welcher Zeitrahmen ist geplant? Zu Beginn einer Tagung, Workshops, Seminars oder einer Besprechung ist es wichtig, die Agenda der Veranstaltung transparent zu machen. Das Ziel ist, Orientierung zu bieten, ggf. auch unterschiedliche Erwartungen abzuklären und im besten Fall auch Neugier zu wecken und zu motivieren.

Ich zeige Ihnen hier einige Gestaltungsideen aus meinem Fundus. Jedes Motiv setzt einen anderen Fokus und hat somit auch eine andere Wirkung.

Geordnete Themenblöcke: Step by step

Diese Art der Darstellung betont den Ablauf mit klaren Themenblöcken. Auch die deutliche Nummerierung sticht sofort ins Auge. Die Botschaft: Hier werden die Inhalte konsequent nacheinander abgearbeitet! Die viereckigen Moderationskarten „Thema“ und auch die ovalen „Einstieg“ und „Feedback“ sind mit wieder ablösbarem Kleber fixiert, insofern für mehrere Workshops flexibel austauschbar. (Alternativ: Selbstklebende Moderationskarten)

Gerodnete Agenda

 

Fokus auf genaue Zeitangaben Die Botschaft: pünktlich und strukturiert! 


Dieses Motiv kombiniert drei Gestaltungselemente:
1. Auffällige rote Pfeile mit minutengenauer Zeitangabe. Aha, hier geht es um Pünktlichkeit!
2. Die Themen als geordnete Textblöcke. Das betont den festgelegten Ablauf der Veranstaltung.
3. Illustrationen visualisieren den jeweiligen Programmpunkt. Dieses kreative Element soll versprechen. Hier wird es auch lebendig!

Agenda strukturiert

Der rote Faden

Mein Agenda-Favorit! Dieses Motiv macht deutlich, dass es eine logische Reihenfolge von Themen gibt, lässt jedoch gleichzeitig die Freiheit, dem Prozess zu folgen, Schwerpunkte zu setzen und zeitlich flexibel vorzugehen.

Roter Faden

 

Pfeile und Container

Diese Agenda-Gestaltung nutzt geometrische Elemente, um den Ablauf zu organisieren. Die Anordung in einer geschwungenen s-Kurve sorgt für Dynamik im Bild!

 

Pfeile als Textcontainer

In diesem Flipchart sind verschiedene Gestaltungselemente und – ebenen miteinander kombiniert: Pfeile als Textcontainer, Illustrationen und Nummerierungen. Zu kompliziert? Nein – Sie müssen nur Schritt für Schritt vorgehen: - Am Anfang steht die schnelle Entwurfsskizze auf einem DinA4 – Blatt, vor allem, um eine stimmige Verteilung der Elemente über das Format hinzukriegen. - Immer zu beachten: Welche Elemente sind im Vordergrund und überlagern andere? Die Illustrationen unterbrechen deswegen die Linien der Pfeile! - Am besten also die Pfeile mit Bleistift auf dem Flipchart vorzeichnen, dann die Szenen skizzieren und danach erst die Pfeilform mit dem schwarzen Konturenstift vervollständigen. - Kolorieren! Fertig!

Pfeile und Container

 

Themen- Inseln


Dieses Insel-Motiv präsentiert eine Agenda, bei der eher die Inhalte und weniger die genaue Abfolge oder der zeitliche Rahmen betont werden.

Insel Agenda